ST
Neckarsulm
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Lidl stärkt Filialmitarbeiter - und erhöht den Mindestlohn

Bei Lidl wird die Personalverantwortung fortan delegiert - dadurch soll das Unternehmen nicht nur näher am Kunden ausgerichtet werden, sondern auch der Teamgedanke gestärkt werden. Ab 1. März steigt der Mindestlohn zudem auf zwölf Euro.

Von Manfred Stockburger
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Lidl stärkt Filialmitarbeiter
Foto: Archiv/dpa  Foto: Marijan Murat

"Das Ziel ist, Verantwortung dorthin zu bringen, wo sie hingehört", sagt Marin Dokozic: "In die Filiale." Der Deutschland-Chef von Lidl führt damit fort, was sein Vorvorgänger Matthias Raimund vor zwei Jahren mit der Filialleiteroffensive angestoßen hat - weil er dort den größten Hebel sieht, das Unternehmen näher am Kunden auszurichten. Neu ist jetzt, dass der Filialleiter in die Auswahl und die Führung seines Personals einbezogen wird - bislang haben das die

Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel