Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Neckarsulm
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Jahrestag bei der Schwarz-Gruppe: Was Gehrig und Köhler heute machen

Heute vor einem Jahr läutete die Trennung von Melanie Köhler den Umbruch in der Schwarz-Gruppe ein. Seitdem haben sich die ehemaligen Spitzenkräfte neue Standbeine geschaffen.

Heiko Fritze
  |  
Jahrestag bei der Schwarz-Gruppe: Was Gehrig und Köhler heute machen
Auf dem Stiftsberg in Neckarsulm brachen heute vor einem Jahr neue Zeiten an: Die Entlassung von Melanie Köhler leitete den Umbruch an der Spitze der Schwarz-Gruppe ein.  Foto: Mugler

Für plötzliche Entscheidungen und überraschende Trennungen von Vorständen war die Schwarz-Gruppe ja schon immer bekannt. Aber was da am Mittwochabend vor genau einem Jahr den Mitarbeitern bekanntgegeben wurde, kam einer Revolution gleich: Mit Melanie Köhler musste Klaus Gehrig seine große Nachwuchshoffnung entlassen. Die damals 30-Jährige hatte sich in Europas größtem Handelsunternehmen bis ganz an die Spitze vorgearbeitet und stand in unmittelbarer Konkurrenz zu Gerd Chrzanowski um die

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel