Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Illig streicht viele Stellen im Stammwerk

Beim Heilbronner Familienunternehmen Illig sind die Auftragseingänge stark gesunken. Auch der neue rumänische Standort ist nicht wie geplant ausgelastet. Das hat mehrere Ursachen - auch eine aktuelle.

Heiko Fritze
  |    | 
Lesezeit 1 Min
 Foto:

Beim Maschinenbauer Illig stehen harte Einschnitte bevor. Wegen stark zurückgegangener Aufträge, die bereits im Januar zu Kurzarbeit führten, werden nun auch Stellen abgebaut. Das kündigte die Geschäftsführung am Mittwoch in einer Betriebsversammlung an. Eine genaue Zahl wurde noch nicht genannt, es soll aber mehr als 100 der momentan etwa 700 Beschäftigten treffen, ist aus Belegschaftskreisen zu hören. Geschäftsleitung, Betriebsrat und die Gewerkschaft führen dazu derzeit noch weitere

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel