Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

IHK kündigt fristlos

Heilbronn - Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Heilbronn-Franken hat sich mit sofortiger Wirkung von der Geschäftsführerin des IHK-Zentrums für Weiterbildung (ZfW), Renate Rabe (58), getrennt. Ihr wurde die außerordentliche Kündigung ausgesprochen.

Von Iris Baars-Werner
  |    | 
Lesezeit 1 Min
IHK kündigt fristlos
Das Zentrum für Weiterbildung beim Haus der Wirtschaft in Heilbronn ist eine gefragte Adresse für Unternehmen und Privatpersonen. Die Erweiterungspläne sind nach den Vorfällen erst mal auf Eis, sagt die IHK.Fotos: Andreas Veigel, Dennis Mugler und privat  Foto:

Heilbronn - Zwei fristlose Kündigungen im Zentrum für Weiterbildung (ZfW) der Industrie- und Handelskammer (IHK) Heilbronn-Franken: Die IHK hat sich von der seit zehn Jahren amtierenden IHK- und ZfW-Geschäftsführerin Renate Rabe (58) und einer 48-jährigen Mitarbeiterin aus dem ZfW-Veranstaltungsmanagement getrennt. Der Grund: Sie sollen "Teilnahmegebühren an Weiterbildungsveranstaltungen unberechtigterweise nicht abgerechnet" haben. Es sei dem ZfW und der IHK dadurch ein Schaden von

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel