Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Neuenstadt
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Förch baut die Geschäftsführung um

Aus drei mach einen: Andreas Pescht ist nun alleiniger Konzerngeschäftsführer, zusammen mit einem Generalbevollmächtigten. Bei jenem handelt es sich um einen alten Bekannten im Hause Förch.

Heiko Fritze
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Förch baut die Geschäftsführung um
Beim Handwerkszulieferer Förch in Neuenstadt hat es einige Veränderungen in der Führungsspitze gegeben. Foto: Archiv  Foto: Seidel

Zwischen Coronakrise und Energiekrise hat der Handwerkszulieferer Förch seine Konzernspitze neu formiert. Andreas Pescht ist seit August alleiniger Konzerngeschäftsführer. Ihm zur Seite steht der langjährige Geschäftsführer Reinhold Kuhn, der nunmehr als Generalbevollmächtigter fungiert. Die bisherigen Geschäftsführer Gerhard Heilemann und Holger Thrun haben das Unternehmen verlassen. Reinhold Kuhn tritt wieder ein Über die Gründe für den Wechsel an der Spitze machte Beiratsvorsitzender

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel