Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Dieter Schwarz ist an der Spitze angekommen

Der Heilbronner Handels-Krösus hinter den Marken Lidl und Kaufland gilt wieder als reichster Deutscher. Doch er verfügt nicht über das einzige mutmaßliche Milliarden-Vermögen in der Region.

Heiko Fritze
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Schwarz-Gruppe
Eine Abbildung der Schwarz Gruppe ist zu sehen.  Foto: Schwarz Unternehmenskommunikatio/Schwarz Unternehmenskommunikation GmbH & Co. KG/obs/Archivbild

Nun hat also auch der letzte Rechentrick nicht mehr gefruchtet. Konnten sich vergangenes Jahr noch die Geschwister Stefan Quandt und Susanne Klatten, immerhin Großaktionäre bei BMW, vor Dieter Schwarz positionieren, so steht der Heilbronner Unternehmer dieses Jahr in der Liste der 500 reichsten Deutschen des "Manager Magazins" ganz vorne: 36,5 Milliarden Euro schreiben die Autoren dem 83-Jährigen und seiner Familie zu, trotz der Stiftungs-Konstrukte, in die mittlerweile neben Lidl und Kaufland

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel