Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Cyberattacke trifft auch IHK Heilbronn-Franken

Auch die IHK Heilbronn-Franken ist von der Cyberattacke auf den zentralen Dienstleister GFI getroffen worden. Welche Auswirkungen der Angriff am Donnerstag hat.

Heiko Fritze
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Landeskriminalamt warnt vor Cyberattacken
Tasten einer beleuchteten Tastatur.  Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Illustration

Die IHK Heilbronn-Franken ist von einer Cyberattacke auf den zentralen Dienstleister GFI getroffen worden. Wie ein Sprecher der Kammer mitteilte, konnten seit Mittwochabend keine E-Mails empfangen oder versendet werden, auch der Zugriff auf die eigene Webseite war nicht möglich. Die entsprechenden Mitteilungen auf den Social-Media-Kanälen der Kammer seien von den Mitarbeitern über Nutzung ihrer privaten Accounts und Handys gepostet worden.

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel