Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Campina verkauft Elsterwerda an Odenwald

Heilbronn - Das Aus für den Standort Elsterwerda des Joghurtherstellers Friesland-Campina ist abgewendet. Nach lauten Protesten und zähen Verhandlungen hat das Unternehmen jetzt einen Käufer für den Standort gefunden, der jedenfalls einen Teil der Arbeitsplätze auch langfristig erhalten möchte.

Von Manfred Stockburger
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Campina verkauft Elsterwerda an Odenwald
Hergestellt wird dieses Kirschjoghurt derzeit in Elsterwerda, die Produktion wird aber verlagert.Foto: Campina  Foto:

Heilbronn - Das Aus für den Standort Elsterwerda des Joghurtherstellers Friesland-Campina ist abgewendet. Nach lauten Protesten und zähen Verhandlungen hat das Unternehmen jetzt einen Käufer für den Standort gefunden, der jedenfalls einen Teil der Arbeitsplätze auch langfristig erhalten möchte. Die holländische Molkereigenossenschaft mit Deutschlandsitz in Heilbronn hatte im vergangenen Dezember verkündet, dass die ostdeutsche Dessertfabrik mit rund 330 Mitarbeitern geschlossen werden

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel