Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Böblingen/Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Biomammut muss saniert werden

Die regionale Bio-Supermarktkette strebt eine Restrukturierung in Eigenverwaltung an. Die Kaufzurückhaltung der Verbraucher hat das Unternehmen mit Filialen in Heilbronn, Lauffen und Eppingen in Schwierigkeiten gebracht.

Jürgen Paul
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Biomammut muss saniert werden
Die Biomammut-Filiale im Heilbronner Käthchenhof wurde 2011 eröffnet und galt damals als größter Bio-Supermarkt in Baden-Württemberg. Foto: Ralf Seidel  Foto: Seidel, Ralf

Die regionale Bio-Supermarktkette Biomammut steht vor einer ungewissen Zukunft. Das Unternehmen mit Standorten in Heilbronn, Lauffen, Eppingen, Böblingen, Mössingen und Sulz am Neckar hat beim Amtsgericht Stuttgart Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Angestrebt wird die Restrukturierung im Rahmen eines Eigenverwaltungsverfahrens. Wie das Unternehmen mitteilt, läuft der Geschäftsbetrieb in den sechs Filialen während der Restrukturierungsphase normal weiter. Die Löhne der

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel