Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Eppingen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

50 Millionen Euro für ein digitales Holzwerk in Richen

Das Holzbau-Startup Gropyus will seinen Standort Eppingen-Richen komplett umbauen und 100 neue Arbeitsplätze schaffen. Brettschichtholz wird hier schon seit einem Jahr nicht mehr hergestellt, sondern ein neuartiges Produkt.

Heiko Fritze
  |    | 
Lesezeit 2 Min
50 Millionen Euro für ein digitales Holzwerk
Das Brettschichholzwerk am Ortsrand von Richen wird umgebaut. Schon seit einem Jahr wird kein Leimholz mehr hergestellt. Die österreichischen Eigner wollen 50 Millionen Euro in den Standort investieren. Foto: Heiko Fritze  Foto: Alternativer Fotograf

Erst 2019 ist das einstige Brettschichtholzwerk in neue Hände gekommen, nun schaffen die neuen Eigner endgültig Fakten: Sie kündigten am Dienstag Investitionen in Höhe von 50 Millionen Euro in den Standort und 100 neue Arbeitsplätze an. 2020 wurde bereits das bestehende Geschäft, die Herstellung von Brettschichtholz, durch den Aufbau einer automatisierten Fertigungslinie für modulare Baukomponenten erweitert. Der Serienanlauf startete im ersten Quartal vergangenen Jahres mit der Produktion von

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel