Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Wie viele sind wir, und wer zählt uns?

Alle zehn Jahre wieder: Nach 2011 stand eigentlich 2021 der nächste Zensus an, eine Art Volkszählung mit anderen Mitteln. Wegen Corona geht es erst im Mai 2022 los.

Hettich
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Wie viele sind wir, und wer zählt uns?
 Foto:

Am Ende steht fest, welche Gemeinde wie viele Einwohner hat. Bei der Premiere vor zehn Jahren verloren viele Städte über Nacht Tausende Bürger. Der Schrumpfkur folgte eine Klagewelle. Ganz vorn dabei: Heilbronn. Der Zirkus um den Zensus hatte bundesweite Dimensionen. Nach der Erhebung, die 2011 erstmals in dieser Form durchgeführt wurde, hatte Deutschland 1,5 Millionen Einwohner eingebüßt – mit einschneidenden Folgen für den Länderfinanzausgleich oder für Zuweisungen an die Kommunen, die

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel