Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Neckarsulm
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Wehmut und großes Bedauern: Letzter Öffnungstag des Neckarsulmer Aquatolls

Die Schließung der beliebten Freizeiteinrichtung in Neckarsulm ist auch für das Personal ein emotionales Ereignis. Bei manchem Besucher werden Kindheitserinnerungen wach. Auch dem Werkleiter blutet das Herz.

Sabine Friedrich
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Wehmut und großes Bedauern bei den Bade- und Saunagästen am letzten Öffnungstag des Neckarsulmer Aquatolls.
Zeitweise bilden sich an den Kassen Schlangen. Viele Besucher lassen sich die Gelegenheit nicht entgehen und wollen noch einmal die Freizeiteinrichtung genießen.  Foto: Berger, Mario

Es ist schade"; "So traurig": Wen man auch fragt, die Antworten sind immer dieselben. Das Aus für das Aquatoll wird von den Badegästen, die am Sonntag den letzten Öffnungstag des Neckarsulmer Spaßbads noch einmal genießen, mit großem Bedauern quittiert. Um 21.45 Uhr sind die Türen geschlossen worden, so lange haben die Saunagänger noch schwitzen können. Arbeitsplatzgarantie bis Jahresende Der Parkplatz ist um die Mittagszeit schon gut gefüllt. Vor allem Familien und Jugendliche strömen in

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel