Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Gesundheit
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Warum leiden gerade so viele Menschen unter Reizhusten?

Der Schwaigerner Arzt Ulrich Enzel erklärt, ob dahinter womöglich unentdeckte Covid-Infektionen stecken könnten.

Valerie Blass
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Nur eine intakte Nasenschleimhaut kann Erreger abwehren
Zurzeit leiden auffallend viele Menschen unter Husten, Halsschmerzen und Schnupfen.  Foto: picture alliance/dpa/Pexels / Andrea Piacquadio | Andrea Piacquadio

Auffallend viele Menschen leiden aktuell unter hartnäckigen Halsschmerzen in Kombination mit Schnupfen. Sind das einfach normale Erkältungen oder bleiben Omikron-Covid-Infektionen, für die diese Symptome auch typisch sind, womöglich vielfach unentdeckt? Der Schwaigerner Arzt Ulrich Enzel schätzt das ein.   Ist Ihnen die Häufung von Erkältungssymptomen in der Bevölkerung auch schon aufgefallen? Ulrich Enzel: Mir fallen diese Symptome in meinem Umfeld auch auf. Ich unterrichte Auszubildende

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel