ST
Neckarwestheim
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Warnblockade beim GKN Neckarwestheim

Beim GKN Neckarwestheim demonstrieren rund 80 Atomkraftgegner gegen die Laufzeitverlängerung des Atomkraftwerks.

Von Harald Schmidt
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Warnblockade beim GKN Neckarwestheim
Rund 80 Atomkraftgegner blockierten am Samstag den Haupteingang des GKN. Die friedliche Sitzblockade verlief ohne Zwischenfälle. Foto: Harald Schmidt  Foto: Schmidt, Harald

Rund 80 Atomkraftgegner demonstrierten am Samstagnachmittag mit einer zweistündigen Sitzblockade vor dem Haupttor des Atomkraftwerks Neckarwestheim (GKN) gegen die am Vortag im Bundesrat bestätigte Laufzeitverlängerungen der drei noch im Betrieb befindlichen deutschen Atomkraftwerke. Atomkraftgegner kündigen zivilen Ungehorsam an "Unsere heutige Aktion ist eine erste Warnblockade", sagte Clara Tempel. Laut der Sprecherin der bundesweiten Kampagne "runterfahren" öffne der bis April geplante

Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel