Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Bad Friedrichshall
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Vor dem Bauen werden Gräber geborgen

Bevor auf dem Areal in Bad Friedrichshall die Schwarz-Gruppe bauen kann, bergen Fachleute Bodendenkmale, um sie vor der Zerstörung zu bewahren. Neben Gräbern könnten noch andere, alte Funde zu Tage treten.

Katharina Müller
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Archäologen erwarten spannende Funde im Gebiet "Obere Fundel"
Spektakuläre Funde hat Archäologin Gizem Dakmaz noch nicht gemacht.  Foto: Seidel, Ralf

Auf der trockenen braunen Erde sind zahlreiche gelbe Markierungen aufgesprüht, mal rund und mal eckig. An manchen Stellen hocken Männer und Frauen in Zentimeter tiefen Löchern und graben, fotografieren oder messen. Das Team von Archäologin Gizem Dakmaz sucht hier, im Baugebiet "Obere Fundel" in Bad Friedrichshall, derzeit nach Bodendenkmalen. Sie werden vor der Zerstörung gerettet, bevor die Bauarbeiten starten, berichtet Dr. Andrea Neth vom Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel