Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Täglich steigende Corona-Neuinfektionen: Schulen sind gewappnet für Fernunterricht

Eltern, Schüler und Schulleiter haben große Sorge, dass flächendeckend Unterricht wieder nach Hause verlegt wird. Unterdessen kommt das Förderprojekt Rückenwind wegen fehlender Freigaben durch das Land nicht voran.

  |    | 
Lesezeit 2 Min
Corona-Zahlen steigen: Schulen gewappnet für Fernunterricht
Kinder und Eltern sorgen sich davor, dass Schulen trotz aller Versprechen wieder schließen. Foto: dpa  Foto: Stefan Puchner

Intensivstationen sind voll, Corona-Fallzahlen steigen: Familien sorgen sich davor, dass Schulen wieder schließen. Die Verantwortlichen sehen sich für Fernunterricht gut aufgestellt, sollte er wider Erwarten kommen. Unterdessen kommt das Landesprogramm Rückenwind, das Kinder fördern soll, schwer voran. Info-Post zum Fernlernen Eltern der Heilbronner Heinrich-von-Kleist-Realschule erhalten demnächst Info-Post zum Fernlernunterricht, sollte er kommen. Auch den Lehrern hat Rektorin Melanie

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel