Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

So funktioniert das Neun-Euro-Ticket im HNV

Der Bund plant ein Rabattticket für den Nahverkehr. Noch sind nicht alle Details geklärt, das Ticket gibt es noch nicht zu kaufen. Was der Heilbronner-Hohenloher-Haller Nahverkehr (HNV) seinen Kunden nun empfiehlt.

Hettich
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Stadtbahn
Bei der Frage, wann der S-Bahnverkehr in der Region von Warnstreiks betroffen ist, herrschte kurzzeitig Verwirrung. Foto: Archiv/Veigel  Foto: Veigel, Andreas

Der Verbund Heilbronner-Hohenloher-Haller Nahverkehr (HNV) appelliert an seine Kunden, im Vorgriff auf das zeitlich befristete Neun-Euro-Ticket auf keinen Fall ihr Abo zu kündigen. "Das ist nicht nötig", betont HNV-Geschäftsführer Gerhard Gross. "Sie müssen nichts unternehmen." Bestandskunden würden im Aktionszeitraum statt des üblichen Preises nur neun Euro pro Monat abgebucht, befristet auf einen Zeitraum von drei Monaten. Freie Fahrt im Nahverkehr durch Deutschland Nach aktuellen Plänen

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel