Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

So erlebte Heilbronn die Sonnenfinsternis vor 20 Jahren

Stummes Staunen lag am 11. August 1999 in der Luft. Fast hätten Wolken den Blick auf das Jahrhundertereignis einer totalen Sonnenfinsternis verhindert, doch in allerletzter Minute klarte der Himmel auf.

Von unserer Redaktion
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Totale Sonnenfinsternis am 11.8.1999
Fantasievolle Brillen: Mit lustigen, selbst gebastelten Schutzbrillen bewundern die Menschen das Jahrhundertereignis.  Foto: HSt-Archiv

Zwei Sorgen waren es, die viele Unterländer vor zwanzig Jahren umtrieben. Sorge Nummer eins: keine der Pappbrillen mehr zu ergattern, die man sich zwingend auf die Nase setzen musste, um die Augen vor den hellen Strahlen der Sonne zu schützen. Sie waren nämlich Tage vor dem Ereignis restlos ausverkauft. In Ludwigshafen gingen sogar Schaufensterscheiben zu Bruch, nachdem ein Brillenhändler eine kostenlose Verteilaktion angekündigt hatte. Einer Ilsfelderin war die Brille im Büro gestohlen worden.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel