Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Sex im Netz: Wie Nacktbilder das Leben verändern können

Soziale Netzwerke verändern Pubertät und Beziehungen junger Menschen. Mehr Aufklärung durch die Eltern ist nötig.

Von Heike Kinkopf
  |    | 
Lesezeit 6 Min
Wenn Mädchen, aber auch Jungen, eine freizügige Aufnahme von sich versenden, steckt dahinter häufig ein Flirtversuch. Foto: Archiv/dpa  Foto: Stefan Sauer (dpa-Zentralbild)

Die 14 Jahre alte Melanie befindet sich gerade auf dem Weg nach Hause, als sie eine WhatsApp-Nachricht von ihrer Schwester erhält. "Du, pass auf, da gehen Bilder von dir rum." Der Nachricht hängt ein Foto an. Das Mädchen aus dem Hohenlohekreis klickt es an. Melanie sieht - sich selbst. Nackt. Ihr Freund verbreitet es. Alle in Melanies Klasse sehen das Nacktfoto; die ganze Schule weiß Bescheid. Es verbreitet sich in Null Komma nichts. "In den ersten drei Tagen war es mein

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel