Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Schwaigern auf Sizilianisch

Viele der Italiener, die zum Arbeiten in die Leintalstadt kamen, stammen aus Regalbuto. Vito Felici ist nach Sizilen zurückgekehrt. Er erinnert sich gerne an die Zeit in seiner zweiten Heimat. Ein Besuch vor Ort.

Jürgen Kümmerle
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Schwaigern auf Sizilianisch
 Foto: Kümmerle, Jürgen

Die Kirchturmuhr der Pfarrkirche San Maria La Croce schlägt zehn Mal. Und gegenüber im Cafè Vittorio Veneto von Oscar Bonina zischt heißes Wasser für einen Espresso durch die koffergroße Maschine. In lockerem Gang, fast schlendernd, kommt Vito Felici zur Piazza Vittorio Veneto gegenüber. Und als die ersten Worte zur Begrüßung fallen, hört man den Schwaigerner Dialekt, vermischt mit einem italienischen Akzent, deutlich heraus. Felici ist waschechter Sizilianer. Der 65-Jährige kommt aus

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel