Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Richter verhängt Ordnungshaft gegen Umweltaktivistin

Die bundesweit bekannte Atomkraftgegnerin Cécile Lecomte muss wegen Beledigung des Gerichts für drei Tage ins Gefängnis. Bei dem Verfahren vor dem Heilbronner Amtsgericht eskalierte die Situation.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Volle Castoren, leere Kasse
Die fünf Transporte von Castoren auf dem Neckar von Obrigheim nach Neckarwestheim haben die Behörden, Einsatzkräfte und Kommunen in Atem gehalten. Foto: Archiv/Klug  Foto: Klug

Wegen grober Beleidigung des Gerichts ist gegen die bundesweit bekannte Atomkraft-Gegnerin Cécile Lecomte eine dreitägige Ordnungshaft verhängt worden. Die 37-Jährige, die wegen einer chronischen Rheumaerkrankung im Rollstuhl sitzt, wurde gestern von der Polizei direkt aus dem Amtsgericht Heilbronn ins Vollzugskrankenhaus Hohenasperg bei Ludwigsburg gebracht. Amtsrichter Michael Reißer verwies gleichzeitig Besucher aus dem Saal, da sie lautstark dagegen protestierten.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel