Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Interview
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Philipp Herold: "Das Leben als Lyriker wird von vielen romantisiert"

Philipp Herold ist Autor, Performer, Sprecher und Moderator und gerade einmal 30 Jahre jung. Im Interview spricht der gebürtige Heidelberger über sein Leben als freischaffender Künstler, Vorurteile und wie es sich anfühlt, private Gedanken mit der Welt zu teilen.

Von Lisa Könnecke

Philipp Herold: "Das Leben als Lyriker wird von vielen romantisiert"
Der 30-Jährige Philipp Herold hat deutschlandweit regelmäßig Auftritte als Lyriker oder Moderator. Foto: Hannah Boomgaarden

Er ist Autor, Performer, Sprecher und Moderator und gerade einmal 30 Jahre jung: Philipp Herold verdient mit Kreativität sein Geld. Auch den Heilbronner Poetry Slam hat er schon des Öfteren moderiert. Im Interview spricht der gebürtige Heidelberger über Vorurteile in seinem Beruf, wie er mit Kritik umgeht und wie es sich anfühlt, private Gedanken mit der Welt zu teilen.   Die Frage ist vielleicht etwas gemein, aber haben Sie ein Lieblingswort? Philipp Herold: Diese Frage habe ich

PREMIUM

Stimme.de Premium

  • alle Artikel und Inhalte auf Stimme.de
  • exklusive Stimme.de Premium-Artikel
  • besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe
  • 30 Tage kostenlos testen
  • flexibel, da monatlich kündbar
Jetzt Gratismonat starten
Bereits Abonnent? Einloggen

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel