Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Pflegende Angehörige demonstrieren auf dem Kiliansplatz

Bei der Protestaktion erzählen pflegende Mütter von Problemen und Wünschen. Sie haben auch eine Selbsthilfegruppe gegründet

Katharina Müller
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Pflegende Angehörige demonstrieren auf dem Kiliansplatz für mehr Unterstützung
Bei einer Protestaktion machen Verena Niethammer (Zweite von Links) und ihre Mitstreiter auf die Probleme pflegender Angehöriger aufmerksam. Foto: Dennis Mugler  Foto: Mugler, Dennis

Schuhe und Hilfsmittel wie Rollstühle, Schienen oder Krücken dienen bei einer Protestaktion von pflegenden Angehörigen am Samstag auf dem Kiliansplatz als Stellvertreter - für alle, die durch ihre Pflegearbeit nicht dabei sein können. Verena Niethammer und ihre Mitstreiter haben die Demo organisiert und wollen auf Missstände aufmerksam machen, die ihnen und anderen pflegenden Angehörigen das Leben schwer machen. Sie reagieren damit auf die Angehörigenbewegung "Die Pflegerebellen",

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel