Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Online-Umfrage zu Radschnellwegen in der Region

Bis 3. Mai läuft eine Online-Umfrage zu Radschnellverbindungen in der Region. Sie ist Teil der Machbarkeitsstudie zu möglichen Radschnellverbindungen. Fünf Zubringertrassen gelten als attraktiv.

Von unserer Redaktion
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Radschnellverbindungen sind mehr als fünf Kilometer lang, mindestens vier Meter breit und sozusagen "Autobahnen" für täglich mehrere hundert Radfahrer. Foto: dpa  Foto:

  Bis Freitag, 3. Mai, läuft eine Online-Umfrage zu Radschnellverbindungen in der Region. Sie ist Teil der Machbarkeitsstudie zu möglichen Radschnellverbindungen im Wirtschaftsraum Heilbronn-Neckarsulm, die im Rahmen des Mobilitätspakts erstellt wird. Ziel ist es herauszufinden, welches die besten Ergänzungen des Radschnellwegs des Landes Bad Wimpfen − Neckarsulm − Heilbronn sind. Partner beim Mobilitätspakt sind die Stadt Heilbronn, die Stadt Neckarsulm und der Landkreis

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel