Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

OB-Wahl: So sieht aktuell die Wahlbeteiligung aus

Bei der Oberbürgermeisterwahl in Heilbronn zeichnet sich eine geringe Beteiligung ab. Bis 15 Uhr hatten nach Angaben des Rathauses 13,7 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme in Wahllokalen abgegeben. Nicht enthalten ist die Briefwahl, die diesmal besonders eifrig genutzt wurde.

Hettich
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Wahllokal in der Alten Turnhalle in Horkheim.  Foto: Berger, Mario

Die zehnte Heilbronner OB-Wahl seit 1945 ist am Sonntagmorgen angelaufen. Stürmisches Regenwetter trägt wohl seinen Teil dazu bei, dass das Interesse noch verhalten ist. Amtsinhaber Harry Mergel (SPD) ist der große Favorit. Gegen den Oberbürgermeister treten Raphael Benner (AfD) und Katharina Mikov (parteilos) an. Die Wahllokale sind noch bis 18 Uhr geöffnet. Ergebnisse werden gegen 19 Uhr erwartet. Die Beteiligung von 13,7 Prozent um 15 Uhr ist deutlich schlechter als 2014.     Die

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel