Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

OB-Wahl Heilbronn: Beim Wahlcheck stehen die Themen Sicherheit, Wissensstadt und Bildung im Fokus

Beim Wahlcheck der Heilbronner Stimme in der Kreissparkasse stellten sich die Bewerber Harry Mergel, Katharina Mikov und Raphael Benner den Fragen der Redaktion. Die Herausforderer fordern in der Stadt mehr Polizeipräsenz. OB Mergel will eine Veranstaltungshalle unterstützen.

Thomas Zimmermann
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Beim Wahlcheck stehen die Themen Sicherheit, Wissenstadt und Bildung im Fokus
Harry Mergel, Katharina Mikov und Raphael Benner beim Wahlcheck.  Foto: Berger, Mario

Beim Fußball wird nach 90 Minuten abgepfiffen. Beim Stimme-Wahlcheck stellt Chefredakteur Uwe Ralf Heer die Gretchenfrage nach Wahlbeteiligung und Ergebnis. "Ich wünsche mir, dass 20 bis 25 Prozent wählen gehen. Freuen würde ich mich über 35, 40 Prozent und natürlich über die absolute Mehrheit", sagt Katharina Mikov, die als parteilose Kandidatin antritt, lachend. "Ich bleibe bei 15 bis 18 Prozent, wenn eine zwei davor steht, sag" ich auch nicht nein", blickt Raphael Benner auf sein Ergebnis.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel