Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Neun-Euro-Ticket: Wird es eng in Bus und Bahn?

Vor dem für Juni angepeilten Start des Neun-Euro-Tickets für den öffentlichen Nahverkehr sind immer noch viele Details unklar. Beim Verbund Heilbronner-Hohenloher-Haller Nahverkehr (HNV) gibt es täglich Kundenanfragen. Das Ticket gibt es noch nicht zu kaufen.

Hettich
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Neun-Euro-Ticket: Wird es eng in Bus und Bahn?
Stadtbahn in Heilbronn: Ob das Neun-Euro-Ticket von Juni bis August neue Fahrgäste bringt, ist auch für Experten schwer vorherzusagen. Foto: Archiv/Veigel  Foto: Veigel

Das Angebot soll von Juni bis August zum Preis von neun Euro pro Monat bundesweit freie Fahrt im Nahverkehr ermöglichen. Experten fürchten Engpässe auf manchen Strecken. Verkehrsunternehmen halten sich mit Einschätzungen zurück. Teil des Entlastungspakets Der Superrabatt im ÖPNV ist Teil des Entlastungspakets, auf das sich die Berliner Ampelkoalition geeinigt hatte. Eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe handelt die Details aus, die Leitplanken stehen. Als Start ist der 1. Juni angepeilt, die Aktion

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel