Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Neun-Euro-Ticket: So profitieren Schüler, Studenten, Pendler und Gelegenheitsnutzer

Das Bundeskabinett hat das Neun-Euro-Ticket für Bus und Bahn als Teil des Entlastungspakets beschlossen. Wie Schüler, Studenten, Stammkunden und Gelegenheitsnutzer von dem Angebot  profitieren.

Hettich
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Kostenlos Bahn fahren in Heilbronn
Im Kerngebiet des HNV fahren Menschen in der Region an allen vier Adventssamstagen kostenlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.  Foto: Heibel, Matthias

Was ist das Neun-Euro-Ticket? Der Fahrschein soll in den Monaten Juni, Juli und August gelten und pro Monat neun Euro kosten. Dafür gibt es freie Fahrt in Bussen und Bahnen des Nahverkehrs, auch über Verbundgrenzen hinweg. Wer also etwa von Stuttgart nach Heilbronn pendelt, braucht für die Verbünde VVS und HNV nur ein Ticket. Theoretisch können Kunden in Nahverkehrszügen von Garmisch nach Flensburg fahren, wenn sie viel Zeit mitbringen. Was sollten diejenigen tun, die ein Abo beim

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel