Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Bundeswehr wirbt in der Heilbronner Stadtgalerie um junge Soldaten

Die Stadt Heilbronn ist der zweite Standort der Pop-Up Karrieretour in Baden-Württemberg. Der San Remo-Besitzer lädt Soldaten aus Dankbarkeit spontan zur Pizza ein.

Thomas Zimmermann
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Mit einem Stand in der Heilbronner Stadtgalerie wirbt die Bundeswehr in dieser Woche um junge Soldaten
Michael Häußer (v. r.), Cornelia Fleckenstein, Hans Faff und Jens Eggebrecht bei der ersten Pop-Up Karrieretour der Bundeswehr in der Stadtgalerie. Foto: Mario Berger  Foto: Berger, Mario

Im Stuttgarter Einkaufszentrum Milaneo wurde die Truppe am vergangenen Samstag noch mit Farbbeuteln attackiert. In der Stadtgalerie Heilbronn verläuft der Auftakt der Pop-Up-Werbetour der Bundeswehr dagegen ganz friedlich. Schon beim Standaufbau ab 9.30 Uhr auf der Aktionsfläche im Erdgeschoss geht es locker zu. "Die freie Meinungsäußerung akzeptieren wir natürlich, aber es ist einfach schade, dass es Leute gibt, die illegale Mittel benutzen", ärgert sich Oberleutnant Hans Faff über Attacken

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel