Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Interview
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Lucha will Landesregister für Kindesmissbrauch

Baden-Württembergs Sozialminister Manfred Lucha macht sich für eine Landesstelle stark, bei der alle von Kindesmissbrauch gefährdeten Kinder gemeldet werden müssen. Zudem will Lucha dafür sorgen, dass es im Land künftig ein flächendeckendes Angebot von Frauenhäusern gibt.

Von Michael Schwarz
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Lucha will Landesregister für Kindesmissbrauch
Baden-Württembergs Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) hat nach dem Staufener Missbrauchsfall eine Kinderschutzkommission eingerichtet. Foto: dpa  Foto: unbekannt

Baden-Württembergs Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) bemängelt, dass Fälle von Kindesmissbrauch bisher von den Jugendämter nur unzureichend an das Land weitergegeben werden. Zudem will er, dass Frauenhäuser im Südwesten flächendeckend angeboten werden.   Was geht in Ihnen vor, wenn Sie als Sozialminister immer wieder mit Fällen von Kindesmissbrauch konfrontiert werden? Manfred Lucha: Jeder Kindesmissbrauch macht einen schwer betroffen. Sexueller Missbrauch genauso wie die

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel