Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Corona-Warnstufe: Wie die Eröffnung des Heilbronner Winterdorfs abläuft

Lebensfreude weitgehend ohne Maske trotz Corona-Warnstufe: Im Heilbronner Winterdorf gilt seit Freitag 2G. Bei anderen Veranstaltungen in der Region dürfen auch Ungeimpfte rein - doch sie benötigen inzwischen einen PCR-Test als Nachweis.

Von Wolfgang Müller

Lebensfreude ohne Maske trotz Corona-Warnstufe. Im Heilbronner Winterdorf gilt seit Freitag 2 G. Nur wenige Ungeimpfte bei Konzerten in Erlenbach. Mehr PCR-Tests im Wollhaus.
Nach einem Jahr coronabedingter Zwangspause hat das Winterdorf beim Heilbronner Frankenstadion wieder seine Pforten geöffnet. Rein darf nur, wer geimpft oder genesen ist. Für viele Besucher kehrt damit ein Stück Normalität zurück.

Tanzen dicht an dicht zur Partymusik von DJ Martin König. Ausgelassene Gespräche an der Bar mit glücklichen Gesichtern ohne Masken. "Ich bin so froh, dass es diese Freiheit wieder gibt", sagt Anna Galwas aus Heilbronn. Zusammen mit ihrer Fleiner Freundin geniest sie Freitagnacht die Stunden, wie es sie in Heilbronn zuletzt vor der Corona-Pandemie gegeben hat. Das Winterdorf hat geöffnet. Es gilt 2G. Rein darf nur, wer geimpft oder genesen ist. "Die Geimpften wollen ihr Leben zurück, und dafür

PREMIUM

Stimme.de Premium

  • alle Artikel und Inhalte auf Stimme.de
  • exklusive Stimme.de Premium-Artikel
  • besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe
  • 30 Tage kostenlos testen
  • flexibel, da monatlich kündbar
Jetzt Gratismonat starten
Bereits Abonnent? Einloggen

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel