Region
Lesezeichen setzen Merken

Landkreis Heilbronn mit Bildungsprojekt europaweit unter den ersten Zehn

Mit dem Bildungsprojekt "Netzwerk ehrenamtlicher Elternmentoren" hat es der Landkreis Heilbronn bis ins Finale des europäischen "Innovation in Politics Award" geschafft.

Wolfgang Müller
  |  
Landkreis steht mit Elternprojekt in europäischem Finale
In Kursen der Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken (AIM) lernen die ehrenamtlichen Elternmentoren ihr Rüstzeug. Foto: Landratsamt

Mit dem Bildungsprojekt "Netzwerk ehrenamtlicher Elternmentoren" hat es der Landkreis Heilbronn bis ins Finale des europäischen "Innovation in Politics Award" geschafft. Zum Sieg hat es am Ende aber nicht gereicht. Die Jury entschied sich am Donnerstag für eine Programmierschule aus Estland. Dennoch sind die Projektinitiatoren im Landratsamt sehr zufrieden. Immerhin haben sie es unter 430 Bewerbern als einziges deutsches Projekt unter die ersten Zehn geschafft.

"Um das Leben der Menschen zu verbessern und zu erleichtern, sind gerade im Bereich des Bildungssystems Innovationen unerlässlich", sagte Landrat Norbert Heuser. "Mit unserem Integrationsprojekt ,Netzwerk ehrenamtlicher Elternmentoren" leisten wir einen wertvollen gesellschaftlichen Beitrag zur Integration und Bildung. 

Der "Innovation in Politics Award" geht auf die Initiative "Städte und Regionen für die Integration" des Europäischen Rats zurück.

Mehr zum Thema

Landkreis steht mit Elternprojekt in europäischem Finale
Region
Hinzugefügt. Zur Merkliste Lesezeichen setzen

Landkreis Heilbronn steht mit Elternprojekt in europäischem Finale

Im Landkreis Heilbronn helfen ehrenamtliche Übersetzer Eltern mit Migrationshintergrund bei Gesprächen mit Lehrern und Erziehern.

Kommentar hinzufügen
Kommentar hinzufügen
  Nach oben