Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Land zahlt keine Corona-Tests für immunisierte Lehrkräfte

Schüler werden getestet, Lehrkräfte werden getestet, Geboosterte dürfen sich freiwillig testen lassen. Nicht in jeder Gemeinde geht das in der Einrichtung, wo sie arbeiten.

Susanne Schwarzbürger
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Land zahlt keine Corona-Tests für immunisierte Lehrkräfte
Kinder werden regelmäßig getestet, ebenso das Schul- und Kita-Personal. Vollständig Immunisierte haben aber mancherorts das Nachsehen. Foto: Andreas Prott/stcok.adobe.com  Foto: Andreas Prott/stcok.adobe.com

"Geboosterte Lehrkräfte bekommen keine Tests, wenn sie sich freiwillig regelmäßig testen möchten", schreibt eine Grundschullehrerin aus Bad Rappenau ans Kultusministerium. Zwar gilt seit 10. Januar eine Testpflicht für Kinder und Personal. In der Corona-Verordnung des Landes steht jedoch: "Hiervon ausgenommen sind vollständig gegen Covid-19 geimpfte oder genesene Personen, die eine Auffrischungsimpfung erhalten haben." Auf diese Verordnung berufe sich die Kommune, und die verteilt die Kits an

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel