Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Landesbauernverband: Kunde entscheidet über Tierwohl

Die Ferkel sollen ein schönes Leben in Freiheit haben. Wo aber sind die Kunden, die den dafür nötigen höheren Preis bezahlen? Bei der digitalen Fachtagung des Landesbauernverbands ging es genau um diese Frage.

Von Yvonne Tscherwitschke
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Kunde entscheidet über Tierwohl
Im Tierwohlstall müssen Muttersau und die Ferkel mehr Platz haben. Das kostet Geld. Ist der Verbraucher bereit, das zu bezahlen?  Foto: Tscherwitschke, Yvonne

Die Ferkel sollen ein schönes Leben in Freiheit haben, das Schnitzel soll aber nicht mehr kosten. Der Konflikt wird auf den ersten Blick sichtbar. Er ist zwischenzeitlich angesichts zunehmender Anforderungen ans Tierwohl so groß, dass laut einer Umfrage des Landesbauernverbands 80 Prozent der teilnehmenden Betriebe überlegen, in naher Zukunft aufzuhören. Bei der digitalen Fachtagung des Landesbauernverbands ging es genau um diese Frage: In Zukunft soll es noch mehr Tierwohl geben. Wo aber

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel