Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Heilbronn/Eppingen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Kultusministerium reagiert auf Proteste von Eltern und Schülern

"Schule lebt Kultur - Kultur belebt Schule" heißt das Motto gegen das Corona-Konzept des Kultusministeriums, das nach den Sommerferien gelten soll. Dagegen regt sich Widerstand. Am Mittwochabend demonstrierten in Heilbronn und Eppingen Schüler und Eltern.

Susanne Schwarzbürger
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Kultusministerium reagiert auf Proteste von Eltern und Schülern
In Heilbronn lauschten etwa 200 Demonstranten Musik und Reden. In Eppingen skandierten zeitgleich etwa 80 Schüler und Eltern Sprechchöre. Foto: Ralf Seidel  Foto: Seidel, Ralf

Der Protest scheint Susanne Eisenmann nervös zu machen. Kaum sind die etwa in Ulm, Eppingen und Heilbronn von Gesamtelternbeiräten (GEB) organisierten Demonstrationen gegen das am 7. Juli veröffentlichte "Konzept für einen Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen" an Schulen beendet, verschickt das Kultusministerium eine Stellungnahme. Abermals versichert es, dass "Musikunterricht selbstverständlich auch im neuen Schuljahr möglich ist". Das Festhalten am Verbot von Gesang und Spielen von

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel