Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Heilbronner Kitas steht ein zweitägiger Streik bevor

Die Gewerkschaft Verdi plant diesen Mittwoch eine große Aktion in Heilbronn. Unterdessen verabschiedet die Bildungsgewerkschaft GEW einen Forderungskatalog.

Simon Gajer
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Kitas steht ein zweitägiger Streik ins Haus
Schon mehrmals haben Erzieherinnen und Erzieher in der Region die Arbeit niedergelegt, regelmäßig betroffen waren Kommunen im nördlichen Landkreis Heilbronn.  Foto: Veigel

Eltern von Mädchen und Jungen im Kindergartenalter stehen zwei herausfordernde Tage ins Haus: Die Gewerkschaft Verdi hat vor der dritten und vorerst letzten Verhandlungsrunde für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst in der Region zum zweitägigen Streik aufgerufen. Unterdessen hat auch die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft eine Resolution verabschiedet, in der es um die Zukunft der Bildung geht. Vater berichtet von Problemen, hat aber Verständnis für Erzieher "Jeder Tag, an

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel