Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Kinder haben für die Weltsparwoche gespart

Die Weltsparwoche lockt auch in diesem Jahr Kinder mit randvollen Sparschweinchen in die Banken - auch ohne Zinsen. Die Kleinen haben genaue Vorstellungen, wofür sie das Geld später brauchen.

Michelle List
von Michelle Christin List
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Weltsparwoche bleibt beliebt
Der Spar-Esel und das Spar-Schwein sind gefüllt. Zur Weltsparwoche möchte Maria Bindnagel-Leyva ihren Kindern Levin und Melina ein Sparkonto einrichten. Beide haben genaue Vorstellungen, wofür sie das Geld später brauchen. Foto: Michelle Christin List  Foto: List, Michelle

"Ich spare für Barbies und andere Spielsachen", sagt die vierjährige Melina. Zusammen mit ihrer Mutter Maria Bindnagel-Leyva und ihrem Bruder Levin (8) ist sie während der Weltsparwoche bei der Heilbronner Kreissparkasse. Die Spar-Tiere, die sie von der Oma bekommen haben, sind randvoll. Jetzt wollen sich die Geschwister ein Konto anlegen lassen und sich dann ein Geschenk aussuchen. Der Weltspartag hat eine lange Tradition. Seit 1925 soll er einmal im Jahr - vor allem Kinder - zum

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel