Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Fragwürdiger Internettrend erreicht die Region: Massive Zerstörungen an Schulen

Zerstörung von Toiletten: Dieses Phänomen, ausgelöst durch soziale Medien, hat auch die Region erreicht. Vermutlich steckt dies auch hinter dem Großeinsatz der Polizei in Obrigheim. Der könnte für die Familien der Tatverdächtigen teuer werden.

Simon Gajer
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Vandalismus_HGR_2022a_Feuerwehr
Überflutete Räume in einer Realschule in Neckarsulm.  Foto: privat

Ein Großeinsatz der Polizei an einer Gemeinschaftsschule in Obrigheim, ein überfluteter Keller in der Realschule in Neckarsulm: Beide Fälle, geschehen in wenigen Tagen, lassen sich vermutlich auf einen Internettrend zurückführen. Die Polizei warnt vor den Folgen solcher vermeintlicher Scherze. Den Schulen sind stellenweise Hände gebunden, Prävention haben sie aber auf dem Schirm. Für Obrigheim könnte Rechnung auf Familien der ermittelten Kindern zukommen 100 Einsatzkräfte rückten in Obrigheim

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel