Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Inhaber von Schüler-Abos bekommen zwei Raten erlassen

Der Heilbronner-Hohenloher-Haller-Nahverkehr (HNV) verzichtet in der Corona-Krise auf den Einzug zweier Monatsraten für Schüler-Abos. Ob und wie auch andere Stammkunden entlastet werden, wird überlegt.

Hettich
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Inhaber von Schüler-Abos bekommen zwei Raten erlassen
 Foto:

Was das Land angekündigt hat, setzt der Heilbronner-Hohenloher-Haller-Nahverkehr (HNV) um: Die Raten für die Eigenanteile von Schüler- und Auszubildenden-Abos werden im Mai und Juni nicht abgebucht. Offen ist, ob auch die anderen Stammkunden entlastet werden. Land entscheidet über Entlastung Das Land hatte diese Woche angekündigt, dass es 36,8 Millionen Euro bereitstellt, um Eltern bei nicht genutzten Schüler-Abos zu entlasten. Der HNV hatte zuletzt den Abbuchungstermin im Mai verschoben,

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel