Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Elektromobilität
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Hohe Spritpreise befördern den E-Auto-Boom

Händler und Hersteller verzeichnen eine hohe Nachfrage für Elektroautos. Auch in der Region sind deutlich mehr Stromer unterwegs als noch vor vier Jahren. Die Diskussionen um die künftige Förderung von E-Autos halten an.

Alexander Schnell
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Elektrofahrzeug an Ladestation
Im Jahr 2021 wurden mit rund 356.000 Fahrzeugen mehr Pkw mit reinem Elektroantrieb neu zugelassen als jemals zuvor. Das macht sich auch in der Region bemerkbar.  Foto: Sebastian Gollnow (dpa)

Im vergangenen Jahr wurden mit rund 356.000 Fahrzeugen mehr Pkw mit reinem Elektroantrieb neu zugelassen als jemals zuvor. 2022 startete ebenfalls mit einem Zuwachs im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Bisher wurden nach Angaben des Kraftfahrtbundesamtes in Flensburg in jedem Monat (außer April) mehr Elektroautos verkauft als im Vorjahresmonat. Das macht sich auch in der Region bemerkbar: Im Verbreitungsgebiet unserer Zeitung waren Anfang Mai 6125 E-Autos unterwegs. Im Vergleich zum 31.

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel