Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn/Rottenburg
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Radikalen Islamgegner zu Geldstrafe verurteilt

Das Amtsgericht hat am Donnerstag den radikalen Islamgegner Karl-Michael M. aus Heilbronn wegen Beleidigung und eines Verstoßes gegen das Kunsturheberrechtsgesetz zu einer Geldstrafe verurteilt.

Von unserem Redakteur Helmut Buchholz
  |    | 
Lesezeit 1 Min

Der 58-jährige Karl-Michael M. muss nun 1800 Euro – 60 Tagessätze à 30 Euro – zahlen, weil er den Rottenburger Kommunalpolitiker Albert Bodenmiller in seinem Internetblog als „SED-Gemeinderatsvorsitzenden“ dargestellt hatte. Der 75-Jährige war aber nie in der SED, ist Mitglied der CDU. Er sitzt jedoch für die Liste Bürgerfreundliche Heimat im Rat, diese Liste bildet zusammen mit dem einzigen Vertreter der Linken eine Fraktionseinheit.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel