Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Doppelmörder hatte auch illegale Waffen zu Hause

Region Heilbronn - Der mutmaßliche Doppelmörder von Eberbach hatte insgesamt sieben Schusswaffen in seinem Besitz. In der Wohnung des 59-Jährigen fand die Polizei zudem 1000 Schuss Munition.

Von Carsten Friese
  |  
Doppelmörder
 Foto:

Region Heilbronn - Der mutmaßliche Doppelmörder von Eberbach, der Horkheimer Michael B. (59), hatte insgesamt sieben Schusswaffen in seinem Besitz. Fünf weitere Schusswaffen fanden die Ermittler, nachdem sie den verschlossenen Waffenschrank in seiner Horkheimer Wohnung aufgeflext hatten: zwei Kurz- und drei Langwaffen. Zwei weitere Pistolen hatte die Polizei bereits am Tatabend bei dem Sportschützen gefunden, nachdem er sich nach den tödlichen Schüssen auf seine frühere Lebensgefährtin und

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel