Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

HHN-Studierende in Quarantäne bekommen Lebensmitteltaschen

Die Stiftung der Hochschule Heilbronn unterstützt Studierende mit Stipendien und fördert Projekte. In der Corona-Zeit ist zusätzliche Hilfe nötig - etwa für Studierende in finanziellen Notlagen oder internationale Austauschstudenten, die in Quarantäne müssen.

kom_heffter
  |  
HHN-Studierende in Quarantäne bekommen Lebensmitteltaschen
Manche internationale Studierende müssen nach ihrer Ankunft erst einmal in Quarantäne. Der Förderkreis der HHN stellt für sie Lebensmittelpakete bereit. Foto: Privat  Foto: privat

Besonders zu Beginn der Corona-Pandemie hatten viele Studierende zu kämpfen. Nicht nur mit psychischen Herausforderungen und Stress, die mit geschlossenen Campus-Arealen, fehlenden sozialen Kontakten und der Online-Lehre einhergehen, sondern auch finanziell. "2020 sind einige Studierende in existenzielle Notlagen gekommen", sagt Ehrhard Steffen, der Vorsitzende des Förderkreises der Hochschule Heilbronn (HHN). Unternehmen stocken Fonds für soziale Zuwendungen auf Gerade in den harten Zeiten

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel