Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Gute Arbeitgeber pflegen ihr Personal

Der Bedarf an Fach- und Hilfskräften in Altenheimen steigt. Die Betreiber sehen sich in einer wirtschaftlich starken Region in einem generellen Kampf um Nachwuchs. Probleme gibt es, aber nicht überall. Wer heute in der Altenpflege Arbeit sucht, kann wählen.

Ulrike Plapp-Schirmer
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Gute Arbeitgeber pflegen ihr Personal
Pflege braucht mehr Zeit, auch für persönliche Zuwendung. Das ist eine der Forderungen von Fachleuten an die Adresse der Kostenträger. Foto: Sina Schuldt/dpa  Foto: Sina Schuldt

Die 20er Jahre müssen die Jahre der Pflege sein", lautet eine Forderung von Christine Vogler, der Präsidenten des Deutschen Pflegerats, der diese Woche in Berlin tagte. Was für Pflege insgesamt gilt, gilt im Besonderen für die stationäre Altenpflege, eine Branche, die personell schon jetzt auf Kante genäht ist. In Fachkreisen ist klar, dass die Pflege von alten, kranken Menschen ein Zukunftsthema ist - so wichtig wie Klimaschutz, Digitalisierung und bezahlbarer Wohnraum. Bis 2030 werden in

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel