Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Sinsheim
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Gewalttat in Sinsheim: Es bleibt Wühlarbeit für die Ermittler

Der Polizei fehlt eigenen Angaben zufolge noch immer ein konkreter Tatverdächtiger im Todesfall einer 64-jährigen Frau aus Sinsheim. Mit großem Aufgebot suchen die Ermittler nach Spuren.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Gewalttat in Sinsheim: Es bleibt Wühlarbeit für die Ermittler
Polizisten durchwühlen am Mittwochvormittag Altkleider in einem Container in der Sinsheimer Steinsbergstraße.  Foto: Hoffmann, Adrian

Fast zwei Wochen nach dem gewaltsamen Tod einer 64-jährigen Frau aus dem Sinsheimer Teilort Dühren fehlt der Polizei noch immer ein konkreter Tatverdächtiger. Mit großem Aufgebot befragten in den vergangenen Tagen zahlreiche Ermittler der Sonderkommission Hecke Dutzende Anwohner eines aus mehrere Gebäuden bestehenden Wohnkomplexes in der Steinsbergstraße in Sinsheim. Am Mittwochvormittag durchwühlten Polizisten dort Altkleider in einem Container - in der Hoffnung, auf Spuren zu stoßen.

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel