Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Eppingen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Fusion zur Agroa Raiffeisen ist jetzt unter Dach und Fach

Nach den Generalversammlungen sind KRZ, BAG Franken und Labag Marbach zur Agroa verschmolzen. Mit 3193 Mitgliedern ist die mit Abstand größte bäuerliche Bezugs- und Absatzgenossenschaft entstanden. Warum der neue Vorstand auf Wachstum setzt.

Jörg Kühl
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Fusion ist jetzt unter Dach und Fach
Die Zentrale des ehemaligen KRZ in Eppingen ist jetzt die Zentrale der Agroa Raiffeisen. 442 Mitarbeiter sind an 23 Standorten zwischen Buchen im Odenwald und Aldingen bei Stuttgart beschäftigt. Fotos: Jörg Kühl  Foto: Kühl, Jörg

Die Fusion zu der mit Abstand größten bäuerlichen Bezugs- und Absatzgenossenschaft in Süddeutschland ist perfekt. Dienstagabend hat nun auch die Generalversammlung des dritten Fusionspartners dem Zusammenschluss zugestimmt. Die Mitglieder des Kraichgau-Raiffeisen-Zentrums (KRZ) haben in Sinsheim mit 98,5 Prozent der Stimmen den Knopf an die Hose gemacht. Zuvor hatte bereits das Gremium der BAG Franken mit 98 Prozent und das der Labag Marbach mit 82 Prozent der Stimmen den Weg für die Fusion

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel