Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Für die afrikanische Schweinepest gerüstet

Einsatz bei Tierseuchen oder für Menschen gefährliche biologische und chemische Gefahren: Der Landkreis Heilbronn hat eine Schaumdesinfektionsanlage für Fahrzeuge angeschafft. Im Krisenfall zuständig ist die Feuerwehr Weinsberg.

Claudia Kostner
  |  
Für die afrikanische Schweinepest gerüstet
Geschafft: Auf dem Gelände der Straßenmeisterei Neuenstadt haben 15 Feuerwehrleute aus Weinsberg die neue Schaumdesinfektionsanlage aufgebaut. Foto: Mario Berger  Foto: Berger, Mario

Angenommen, ein Lkw-Fahrer aus Osteuropa oder Belgien wirft an der A 6 oder der A 81 sein Wurstbrötchen auf den Rastplatz und ein Wildschwein frisst es: Was für den Menschen ungefährlich ist, löst bei Tieren womöglich eine Seuche aus. Die afrikanische Schweinepest könnte auch in der Region Heilbronn ausbrechen. "Dieses Szenario ist durchaus denkbar", sagt der Dezernent für Gesundheit, Recht und Straßen im Landratsamt Heilbronn, Thomas Maier. Der Landkreis will gewappnet sein und hat

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel