Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Heilbronner Herbstmesse wird wegen Corona um ein Jahr verschoben

Die auf der Theresienwiese für Oktober geplante erste Heilbronner Herbstmesse wird wegen der Corona-Krise abgesagt und um ein Jahr verschoben. Bereits verkaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Auch das Schürzenjäger-Konzert wird verlegt.

Joachim Friedl
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Kreativ Messe hn
Bilder wie diese wird es wegen Corona erst mal nicht geben. Auch auf der abgesagten Herbstmesse hätten die Abstandsregeln nur schwer eingehalten werden können. Foto: Archiv/Mugler  Foto: Mugler, Dennis

Die vom 30. September bis zum 4. Oktober auf der Theresienwiese geplante erste Heilbronner Herbstmesse wird wegen der Corona-Krise um ein Jahr verschoben. Als neuer Termin wurde der 13. bis 17. Oktober 2021 festgelegt. "Aufgrund der immer noch unklaren Situation, wie sich die Pandemie nach den Sommerferien entwickelt und weil es in absehbarer Zeit keinen Impfstoff geben wird, haben wir uns nach Rücksprache mit den Ausstellern für diesen Schritt entschieden", erklärt Gerhard Schaaf,

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel