Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Neckarsulm
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Eberwinhalle in Obereisesheim droht einzustürzen

Die Feuerwehr Neckarsulm ist in der Nacht zum Samstag im Dauereinsatz. Etwa 60 Alarmierungen gehen ein. Obendrein bewahren die Einsatzkräfte die Eberwinhalle im Stadtteil Obereisesheim vor dem Einsturz. Am Morgen gehen die Einsätze weiter.

Von Heike Kinkopf
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Eberwinhalle stark beschädigt
Der Wind das Dach der Eberwinhalle an. Die Dachverkleidung brach.  Foto: Heike Kinkopf

Das Unwetter, das am späten Freitagabend die Region heimsucht, wütet besonders stark in Neckarsulm. Knapp 100 Männer der Freiwilligen Feuerwehr Neckarsulm mitsamt den Abteilungen Dahenfeld und Obereisesheim bewältigen in der Nacht zum Samstag etwa 60 Einsätze. Keller seien nicht vollgelaufen, sagt Kommandant Wolfgang Rauh. Aber zahlreiche Bäume stürzen um, Äste knicken ab, Dächer werden abgedeckt.

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel