Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Weinsberg
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Der Weinsberger Obstbautag befasst sich mit Artenvielfalt

Weinsberger Fachtagung fand erneut online statt. Blühstreifen auf den Fahrtrassen der Obstplantagen tragen zur Biodiversität ein und können für weniger Spritzmitteleinsatz sorgen.

Sabine Friedrich
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Der Weinsberger Obstbautag befasst sich mit Artenvielfalt
Im Obstversuchsgut Heuchlingen sind in einer Modellanlage bereits Blühstreifen in den Fahrtrassen angelegt, um die biologische Vielfalt zu fördern. Foto: privat  Foto: privat

Während der Blüte summt und brummt, surrt und zirpt es in den Erwerbsobstanlagen. Damit es nach dieser Phase nicht still wird, sondern weiterhin Leben im Bestand herrscht, sollen Blühstreifen zwischen den Baumreihen gesät werden. Sie bescheren Bienen, Schwebfliegen, Spinnen, Marienkäfern und Co. einen reich gedeckten Tisch. Für Staatssekretärin Sabine Kurz (CDU) vom Ministerium Ländlicher Raum einer der beiden "großen Hebel", die biologische Vielfalt in Obstkulturen zu stärken. Der zweite: den

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel